expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Montag, 28. November 2011

gehofft, gekämpft, verloren.

weißt du, es ist nicht leicht, wenn jeder Tag und jede Nacht nicht mehr das Gleiche ist. Weil einfach deine Sonne nicht mehr lacht, und jeder deiner Schmunlzer auf den Lippen sofort verblasst. Wenn du ein Puzzle hast, doch einfach keins der Puzzleteile passt. Wenn du alleine bist und auch alleine deine Sachen regelst. Wenn nur der Alkohol dich richtig vergessen und leben lässt.Wenn bei nem Lacher deine Haut anfängt abzublättern. Wenn du Angst hast vor Veränderungen, angst hast abzuäschern. Wenn du den Spiegel betrachtest und dich nicht mehr erkennst. Wenn jeder Biss zu viel ist. Wenn dein schon völlig erkaltetes Herz anfängt zu brennen. Wenn du schon nicht mehr redest, um dich nicht zu verändern. Wenn du dich nicht bewegst, aus Angst vor Konsequenzen. Wenn deinem Engel einfach nur kurz die Flügel brechen. Wenn du beim Weinen merkst, wie deine Tränen brechen. Wenn du von der Person die du liebst, zuspüren bekommst, dass du nicht gut genug bist. und ich will wissen wieso! wieso bin ich nicht gut genug? wieso kannst du mich nicht lieben? wieso wirfst du mich einfach so weg? das leben ist nicht fair. das leben ist beschissen.

Kommentare: